Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite
Artikelaktionen

News

Herzlich Willkommen,

im Auftrag des Landes Baden-Württemberg schreibt die Universität Freiburg PC-, Notebook- und Workstation-Systeme zum Einsatz an den Hochschulen des Landes aus. Das Angebot und die darin enthaltenen Preise gelten ausschließlich für die bezugsberechtigten Hochschulen des Landes Baden-Württemberg im Sinne von §1 Abs. 2 des Gesetzes über die Hochschulen in Baden-Württemberg. Die Hochschulen haben das eigenverantwortlich zu beachten.  Privatbestellungen sind ausgeschlossen !

Details zu den Angeboten und zur Bestellabwicklung finden sie auf den entsprechenden Unterseiten:  

http://www.bw-pc.uni-freiburg.de/bwpc

http://www.bw-pc.uni-freiburg.de/bwnb

http://www.bw-pc.uni-freiburg.de/bwworkstation   (Angebot ist beendet )

 

 

Neuigkeiten zum Bestellformular

 

BW-PC v4.3.5 - Angebotsverlängerung preisgleich bis 26.9.16
BW-PC v4.3.5 - Textergänzung: Erklärung zu Windows Home und Windows Landeslizenz
BW-PC v4.3.4 - Monitor-Modellwechsel zum Fujitsu B24-8 TS Pro (HDMI) und Fujitsu B24-8 TE Pro (DP)
BW-PC v4.3.3 - Fehlerkorrektur: NVIDIA Quadro NVS 315    1GB Grafikkarte ; Nicht NVS 300
BW-PC v4.3.2 - Fehlerkorrektur: Windows 10 Home wird vorinstalliert; Nicht Windows 8 Home
BW-PC v4.3.1 - Modellwechsel zu Fujitsu Esprimo P956
 
BW-Notebook v3.2.6 - Angebotsverlängerung preisgleich bis 26.9.16
BW-Notebook v3.2.6 - Fehlerkorrektur: Die SSD ist per M.2 Slot angeschlossen und nicht per SATA
BW-Notebook v3.2.5 - Monitor-Modellwechsel zum Fujitsu B24-8 TS Pro (HDMI) und Fujitsu B24-8 TE Pro (DP)
BW-Notebook v3.2.4 - Neu: Adapter miniDP auf VGA hinzugefügt
BW-Notebook v3.2.4 - Fehlerkorrektur: Berechnung des Dockingstation-Preis korrigiert
BW-Notebook v3.2.3 - Neu: Monitore in Formular integriert; Modelle wie beim BW-PC Formular
BW-Notebook v3.2.3 - Textergänzungen: Akku 45W bzw 65W / SSD SATA 3 / 4GB RAM sind festverlötet
BW-Notebook v3.2.2 - Fehlerkorrektur: Windows 10 Home wird vorinstalliert; Nicht Windows 8 Home
BW-Notebook v3.2.1 - Modellwechsel zu Lenovo ThinkPad T460s

  

Sehr geehrte BW-PC Kunden,

 
 
die BW-PC und BW-Notebook Angebote wurden preisgleich bis zum 26.9.2016 verlängert.
Alle Bestellpositionen sind unverändert erhalten geblieben.
 
Alle Fragen und Anregungen wie immer am besten per Email an uns.
 
--
Mit freundlichen Grüßen
----
Gordian Gossen
Universitätsrechenzentrum, Hermann-Herder-Straße 10, 79104 Freiburg
BW-PC Projektkoordination, Raum 111b
----
----
0761 - 203 - 4628 
0761 - 203 - 9898 (Fax)

 


Windows 10

Windows 10 wird auf BW-PC und BW-Notebook vorinstalliert. Wenn sie datenschutzrechtlichen Bedenken haben besteht einerseits die Möglichkeit die Datenschutz-Einstellungen selber zu ändern ( Kurzeinführung finden sie bei Heise.de) oder in dem sie auf die Microsoft Landeslizenz zurückgreifen und Windows 7 oder 8 installieren. 

 

 


 

Microsoft Landeslizenz Baden-Württemberg

  • Rz Freiburg: Landeslizenz für Microsoft Windows und Office 

    Zum Download der Software ( Windows 7/8/8.1, Office 2010/2013 ) über obigen Link müssen sie Mitarbeiter der Uni Freiburg sein und einen "myAccount-Benutzerkonto" haben. Falls sie einer anderen Hochschule angehören kontaktieren sie bitte IHR zuständiges Rechenzentrum, und Nutzen dessen Download-Seiten. 

    Die Aktivierung der Software passiert online über einen KMS-Server. Bei Aktivierungsproblemen kontaktieren sie bitte ebenfalls IHR zuständiges Rechenzentrum.

 

 

 


UEFI/BIOS SICHERHEITS-UPDATE 

Viele UEFI/BIOS sind von einer Sicherheitslücke betroffen, durch die Angreifer Schadcode in den UEFI-Code einschleusen können, so dass Antivirenprogramme diesen nicht entdecken können. http://www.heise.de/newsticker/meldung/Mehr-Updates-gegen-die-UEFI-Sicherheitsluecke-3-Update-2442775.html

Sie können die fehlerbehobene Versionen des UEFI/BIOS hier herunterladen:

FUJITSU P920
 - http://support.ts.fujitsu.com/download/index.asp?lng=DE&Level1=20960&LNID=920  
=> R1.30 gefixt

FUJITSU P910
 - http://support.ts.fujitsu.com/Download/Showdescription.asp?SoftwareGUID=B3F092B9-2F14-4EBB-AD4C-13B6210F5736
=> R1.23.0 gefixt

LENOVO T440s - http://support.lenovo.com  
=>
 v2.30 gefixt

HP Z420 - www.hp.com/go/cposupport
=> v3.80, sp69192

HP Z400
=> Nicht von der Sicherheitslücke betroffen  

 

Bitte prüfen sie die Aktualität Ihres PC bzw. Notebook UEFI/BIOS!

 

   


  • BW-PC 4 - Fujitsu Esprimo P920 - PXE-Boot-Problem behoben

    Ein Bios Update ist von Fujitsu veröffentlicht, das das Problem behebt.
    Version: V4.6.5.4 - R1.10.1 vom 16.9.2013

    Sie können auch das DeskUpdate Tool benutzen, das den kompletten PC auf Updates prüft: http://support.ts.fujitsu.com/DeskUpdate/Index.asp

 


  •  BW-PC 4 - Fujitsu Esprimo P920 hat VGA Anschluss

    Der Fujitsu P920 hat gegenüber dem Vorgänger P910 einen nativen VGA Ausgang. Daher wird kein DVI-VGA-Adapter mehr beim P920 mitgeliefert. 


  • BW-PC 4 -  Fujitsu Esprimo P920 hat keinen PCI-Steckplatz mehr

    Der P920 hat gegenüber dem P910 KEINEN PCI Steckplatz mehr. Bitte wenden sie sich direkt an Bechtle, mit der Bitte um ein P910 Angebot. Es gibt derzeit noch Restposten und eine Longlife Version, die etwas teurer ist. News vom 02.9.13   

   


 


 

  • GILT NUR FÜR UNI FREIBURG :: Altgeräteentsorgung & Umweltprämie 30-60€

    Quelle: www.nachhaltige.uni-freiburg.de

    Wer einen alten Rechner (Mindestalter 5 Jahre) abgibt und gleichzeitig einen neuen, energieeffizienten Baden-Württemberg-PC 4 beschafft,erhält pro EDV-Arbeitsplatz einen Zuschuss von 60 €. Diese Prämie wird mit folgendem Vordruck beantragt: (Antrag Umweltprämie).

    BEMERKUNG ZUM AUSFÜLLEN DES FORMULARS
    Im Abschnitt „Angeschafftes Gerät":Energieverbrauch/Energieaufnahme/Energieeffizienzklasse" genügt es den Begriff "BW-PC4" einzutragen.

    Im Abschnitt „Abgegebenes Gerät":Energieverbrauch/Energieaufnahme/Energieeffizienzklasse" genügt es den Begriff "Älter als BW-PC1" einzutragen. Falls dies nicht der Fall ist kann bei der Stabsstelle Umweltschutz ein Messgerät ausgeliehen werden, um den Leerlaufbetrieb zu messen.

    Ebenso bezuschussen wir den Ersatz alter Monitore. Röhrenmonitore oder Flachbildschirme, die älter als 5 Jahre sind und noch keine LED-Technik enthalten, bezuschussen wir mit 30 €. Zur Beantragung dieser Prämie verwenden Sie bitte den Vordruck (Antrag Umweltprämie)

    Vor der Entsorgung von Altgeräten ist die Aussonderung vorzunehmen.
    Bitte wenden sie sie dafür an das kaufmännische Gebäudemanagement, Herrn Wiegering: 
    http://www.zuv.uni-freiburg.de/organisation/d5/d5.1

    Wenn dies erledigt ist erfolgt die Beseitigung über die Stabsstelle Umweltschutz 
    http://www.zuv.uni-freiburg.de/organisation/su

    News vom 24.05.13 

  


 

 

 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge